Ausbildung zum Familienaufsteller

Werde Experte für Aufstellungsarbeit & ganzheitlicher Coach

Eine geklärte Persönlichkeit ist die Grundvoraussetzung für jede Arbeit mit Menschen als Coach, und ganz besonders als Aufstellungsleiter/in.  Daher gehört auch in die Ausbildung zum Familienaufstellen das Sichtbarmachen von  persönlichen Themen und tiefe Selbstheilungsprozesse. Die Ausbildung ist für die Teilnehmer gleichzeitig persönlicher Wandel und erfahren von kraftvollen Methoden.

Wir bewegen uns die gesamte Ausbildungszeit durch das Erlernen des Familienstellens. Durch tiefe Verbundenheit mit der Seelenebene und Vertrauen zu höchsten geistigen Impulsen, können Sie Aufstellungen leiten und sich dennoch führen lassen.  Aus dieser inneren Mitte wird ihre Arbeit liebevoll transformierend und unschätzbar sein. Dies wird zurückfließen in das eigene Leben. Es wird kraftvoller, klarer, leichter und voll ungeahnter Freude sein.

Finden sie heraus ob das Potenzial zum Aufstellungsleiter haben:
Sind sie...

  • sich des enormen Wertes einer intensiven Selbstklärung bewusst sind
  • die Entscheidung getroffen haben, sich ihrer bewusst zu sein, um mit Begeisterung, Freude und Leichtigkeit den stattfindenden Wandel ins neue Bewusstsein zu gehen
  • bereit sind, für ihre Vision eines Lebens in innerer Freiheit, Erfüllung und Wohlstand zu stehen und zu gehen
  • in Ihrem Herzen die Sehnsucht tragen, der Welt und den Menschen bewusst zu dienen
  • Ihr höchstes Potenzial suchen und die klare Absicht haben, es zu leben
  • zum Ziel haben, ein Leiter für Familienaufstellungen zu werden, dem sich die Menschen anvertrauen können
  • als bisheriger Leiter Klassischer Familienaufstellungen sich weiterentwickeln wollen, im geistigen Familienstellen „Die Bewegungen der Seele“
  • für sich klären möchten, ob Sie generell das Potenzial zum Leiter für Familienaufstellung haben
  • als Teilnehmer einer bereits abgeschlossenen Seelencoach Ausbildung Interesse haben an einer weiteren, intensiven Selbstklärung sowie an der Auffrischung vorhandenen Wissens und / oder die Faszination der Geistigen Familienaufstellung über einen längeren Zeitraum hinweg erfahren möchten
    Wiederholer einer früheren Ausbildungsgruppe nehmen zu einem reduzierten Preis teil
  • als Angehöriger eines heilenden, helfenden oder lehrenden Berufes die Familienaufstellung und die Ordnungen der Liebe als Unterstützung einsetzen möchten
  • als Firmenchef oder Führungskraft Ihre Firma, Ihre Abteilung oder Ihr Team effektiver leiten und Ihre Kreativität und Ihre Kraft ganz und mit Herzblut in Ihre Arbeit einbringen möchten
  • als Organisations- oder Unternehmensberater tätig sind

 

Ausbildungs - Inhalte und Themen

III Parts, die in jedem Seminarteil enthalten sind. Die Ausbildung  ist praxisorientiert an der erfolgreichen Umsetzung im Leben, voller Inspiration und Freude. Aus diesen Seminaren erwächst Vertrauen und Struktur für die eigene Arbeit.

Part I – Theorie -
Wichtige Schulungs-Themen sind:

  • Die innere Haltung des Aufstellungsleiters
  • Die phänomenologische beobachtende wertfreie Vorgangsweise
  • Die Personen, die zu unserem Familiensystem gehören, auch Adoptivkinder, primäre Mehrlingsschwangerschaften, Abgänge, Abtreibungen, weggegebene Kinder, tote Kinder und tot geborene Kinder
  • Die Gesetze, nach denen Systeme funktionieren
  • Das Gewissen
  • Schuld und Unschuld in Systemen
  • Das Geben und Nehmen
  • Das Nehmen der Eltern
  • Die Täter – Opfer – Thematik in Bezug zur Familienaufstellungsarbeit
  • Das „In – den – Dienst – genommen – werden“ von einer größeren Kraft
  • Das Verinnerlichen der Ordnungen in Systemen (Familiensystemen, Organisationen)
  • Das Helfen, welches wirkt
  • Das Kennen lernen und üben unterstützender Atem-, Körper - und Meditationsübungen
  • Wahrnehmungstraining
  • Das Grundwissen über Energiefluss im Körper
  • Das Erlernen und Einüben der Klassischen Familienaufstellung, welche das Fundament jeglicher weiteren, fortgeschritteneren Aufstellungsarbeit darstellt
  • Vorstellen und praktizieren ergänzender Übungen aus anderen Therapieformen
  • Demonstration und Einüben verschiedener Möglichkeiten der Einzelarbeit

 

Part II   Stille & Präsenz
Mein Anliegen ist es Menschen darin noch tiefer zu führen, eine Erhöhung der Sensitivität und das Verankern der Allverbundenheit. Es findet – über die Bewegungen der Seele - ein zunehmendes Hineinwachsen der Auszubildenden in die Geistige Familienaufstellung statt.

Die energetisch sehr hoch schwingende Geistige Familienaufstellung bringt uns in Kontakt mit jener großen Geistigen Kraft, die allem in Liebe zugewandt ist. Sie  führt zusammen, was getrennt ist. Heilend bringt sie uns in die Einheit und in die Liebe, in die Demut und in einen großen inneren Frieden. Wir kommen in Einklang mit der Schöpfung wie sie ist – und freuen uns daran.
Im Geistigen Familienstellen beginnen wir für uns, unsere Kinder und die Welt kein Leid mehr zu erschaffen und eine wirklich neue Zukunft zu gestalten.

Part III - Verantwortung
Dadurch gibt es einen starken Bezug zum „praktischen Tun“.  Es geht darum selbst Coaching- Vorgespräche zu führen, um das jeweilige Aufstellungsthema heraus zu kristallisieren, einen eigenen Erfahrungsschatz in der Aufstellungsarbeit zu sammeln und zu integrieren.
Dieses Neuland wir zum sicheren Boden.
Es gibt Antworten auf die Fragen wie z.B.

  • Worin besteht meine Aufsichtspflicht als Aufsteller?
  • Woran erkenne ich, ob ein Klient gefährdet ist und was gilt es in diesem Falle zu beachten?
  • Wo sind meine Grenzen als Aufsteller? Was kann ich tun und was darf ich tun?
  • Wie gehe ich mit Blockaden um?
  • Was steht hinter ablehnendem oder aggressivem Verhalten?
  • Wie heile ich Ängste?
  • Was ist die Wurzel von Beziehungsstörungen, Krankheit, Depression, Schizophrenie, Armut, Arbeitslosigkeit, Unfällen oder Unglücklichsein?
  • Wie gehe ich mit Gebär-, Geburts-, Kaiserschnitts- und Abtreibungstraumen um
  • Wie arbeite ich mit Schocktrauma und wie gehe ich bei Entwicklungstrauma vor
  • Was ist die Wurzel von Mobbing oder Burnout?

 

Kontakt / Anmeldung
Silke Freudenberg
0179 / 69 65 080
06093 / 20 9001
mail@silkefreudenberg.de

Ausbildungs–Termine:
02.-04.02.2018
13.-15.04. 2018
08.-10.06 2018
10.-12.08. 2018
05.-07.10. 2018
30.11.-2.12. 2018
01.- 03.02.2019
05.-07.04. 2019
31.05.-02.06.2019
Ausbildungszeitraum
Feb. 2018 - Juni 2019

 Ausbildungs– Zeiten:

Freitag    10.00 – 17.00 Uhr (offene Gruppe Teiln. frei)
Freitag   18. 00 – 22.00 Uhr
Samstag   9.30. – 18.00 Uhr
Sonntag    9.30  -  16.00 Uhr

Die Ausbildung

Die Gruppengröße ist begrenzt, damit eine energetisch hoch schwingende Arbeit gewährleistet ist und ich Klärungsbedürfnissen und Fragen jedes einzelnen Teilnehmers in ausreichendem Maße Raum geben kann.

Die Teilnehmer der Ausbildungsgruppe treffen sich im Abstand von zwei Monaten - insgesamt neun Mal – für jeweils 2 1/2 Tage + 9 Aufstellungstagen freitags, an denen die Teilnahme freiwillig ist.

An jedem Freitag vor den neun Wochenenden ist die Ausbildungsgruppe für Klienten von „außen“ geöffnet, die von 10 – 17 Uhr zum offenen Aufstellungstag kommen. Diese Klienten bringen durch ihre Anliegen neue Impulse in die geschlossene Gruppe hinein und verhindern dadurch ein „In - Sich - Selbst - Drehen“. Es bereichert unser Lern- und Übungsfeld.

Zertifikat

Nach vollständig abgeschlossener Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein Ausbildungszertifikat zu erhalten. Bedingung dafür ist der erfolgreiche Abschluss einer theoretischen und praktischen Prüfung, in der drei Tage mündlich und praktisch, während der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten als Familiensteller, getestet werden.

Ausbildungs- Teilnahme:

Diese Ausbildung hat 31.5 Seminartage.
Sie ist als feste Seminargruppe als Einheit buchbar.

3650 € + MwSt. Frühbucher Angebot: 3350 € (bis 31.12.2017)

Anzahlung: 690 €
Teilbeträge: 8 x 420 €

Ich freue mich auf Sie / Dich!
Auf unsere Zeit,
tiefe Momente,
neue Möglichkeiten,
eine erfüllte Zukunft.
Herzliche Grüße
Silke

Clef two-factor authentication